Newsletter

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

Wer kann, der hilft

Florentine

Inhaber: Florentine

In einer kleinen Manufaktur in Berlin entsteht diese Kollektion, die aus hochwertigen Naturmaterialien in Einzelfertigung hergestellt wird. Das Design ist schlicht gehalten mit kleinen besonderen Details.
Die Schnitte schmeicheln jeder Figur und können individuell auf Ihre Maße und Bedürfnisse verändert werden. Dabei haben Sie auch Einfluss auf Stoff- und Farbauswahl (evtl. können dadurch Mehrkosten entstehen).

Wenn Sie eine individualisierte Bestellung aufgeben möchten,
wählen Sie bitte diese Option im Kaufprozess, dann werde ich Sie kontaktieren, um Maße und Wünsche mit Ihnen zu besprechen.

Händlerinfo: Kollektionsteile können einzeln oder für Läden als (Klein-) Serie bestellt werden.

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
der Firma Florentine Krieß, Clayallee 38, 14195 Berlin nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

1. Geltungsbereich
1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Vertragspartner (im Nachfolgenden auch Kunde, Käufer oder Auftraggeber genannt). Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung der AGB. Entgegenstehende oder von den Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Auftraggebers werden nur anerkannt, wenn der Verkäufer schriftlich zugestimmt hat. Auch mündliche Nebenabreden bedürfen der Schriftform.
1.2. Mit Erteilung eines Auftrages werden die Geschäftsbedingungen anerkannt.

2. Angebot und Vertragsabschluss
2.1. Die Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Kleine Abweichungen in Farbe, Größe, Material und technischen Änderungen gegenüber den Abbildungen und Beschreibungen sind aufgrund der Einzelanfertigung in Handarbeit möglich. Insbesondere die farbliche Darstellung von Stoffen kann von der Originalfarbe abweichen.
Desweiteren besteht keine Garantie für die Lieferbarkeit (seitens des Stofflieferanten) der angebotenen Farben. Die Lieferbarkeit wird vor der Auftragbestätigung überprüft.
2.2. Bei größerer Anfrage auf einen Artikel oder auf Einzelstücke wird in der Reihenfolge der eingehenden Bestellungen verkauft.
2.3. Die vom Kunden unterzeichnete Bestellung ist ein bindender Auftrag. Bei Bestellungen über das Internet ist die Absendung der Bestellung bindend. Der Kunde erhält vom Verkäufer eine schriftliche Bestätigung der Bestellung oder eine Rechnung, wodurch der Auftrag als angenommen gilt.
2.4. Minderjährige sind zur Bestellung von Waren nicht berechtigt.

3. Lieferzeiten
3.1. Der Liefertermin wird in Absprache mit dem Kunden festgelegt und schriftlich vereinbart. Dem muss die Abklärung sämtlicher Fragen für die Anfertigung (Modell, verwendetes Material und Zutaten etc.) vorangegangen sein. Die Lieferfrist beginnt mit Erteilung der Auftragsbestätigung oder der Rechnungsstellung durch den Verkäufer.
3.2. Der Verkäufer bemüht sich, die vereinbarten Fristen und Lieferzeiten einzuhalten. Lieferverzögerungen aufgrund von höherer Gewalt oder nicht vorhersehbaren Ereignissen (Rohstoffknappheit, nicht erhaltene Materiallieferungen etc.) berechtigen den Verkäufer, die Lieferung bis zu 4 Wochen zu verschieben. Sollte nach vier Wochen keine Nachlieferung möglich sein, kann der Vertrag einseitig vom Käufer oder Verkäufer gelöst werden. Vorab geleistete Anzahlungen werden zurückgezahlt. Die Lieferfrist gilt als erfüllt, wenn dem Käufer die Beendigung der ausgeführten Arbeiten oder die Versandbereitschaft der Ware mitgeteilt wird.
3.3. Bei sofort lieferbaren Artikeln (diese sind die Artikel aus der Kleiderkammer) erfolgt der Versand innerhalb von drei Werktagen nach Eingang des Kaufbetrages auf dem Konto des Verkäufers.
3.4. Es besteht bei verspäteter Lieferung oder Rücktritt von der Bestellung kein Schadensersatzanspruch.

4. Preise und Zahlungsbedingungen
4.1. Für Artikel, die als "sofort lieferbar" gekennzeichnet sind oder die zu einem festen Preis angeboten werden, gelten die auf der Internetseite angegebenen Preise zuzüglich der Kosten für Verpackung und Versand. Der fällige Betrag für Bestellungen aus dem Internet muss komplett per Vorkasse innerhalb von 10 Tagen bezahlt werden. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn der Verkäufer über den Betrag verfügen kann.
4.2. Für Einzel- und Sonderanfertigungen, welche nach Kundenwünschen ausgeführt werden, werden die Preise individuell vereinbart. Bei Auftragserteilung wird eine Anzahlung in Höhe von mindestens 50 % des vereinbarten Kaufpreises fällig, welche per Vorkasse durch Überweisung oder Zahlung in bar zu begleichen ist. Die genaue Höhe der Anzahlung wird vor Vertragsabschluss vom Verkäufer festgelegt. Vor dem Eingang der Anzahlung ist der Verkäufer nicht verpflichtet, mit der Ausführung des Auftrags zu beginnen. Bei persönlicher Abholung der Ware erfolgt die Restzahlung des vereinbarten Kaufbetrages bei der Übergabe durch Barzahlung. Bei Versand der angefertigten Ware erfolgt dieser erst, nachdem der fällige Restbetrag und somit der gesamte Kaufbetrag per Vorkasse auf dem Konto des Verkäufers gutgeschrieben wurde.

5. Porto und Versand
5.1. Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands. EU - Länder auf Anfrage.
5.2. Es wird die jeweils günstigste Versandart vom Verkäufer gewählt und dem Kunden vorab mitgeteilt. Der Versand erfolgt als versichertes Paket durch DHL für 6,90 Euro oder (unversichert) als Brief oder Päckchen mit der Post. Der Käufer trägt die Kosten für den Versand und die Verpackung.Form,

Florentine Krieß
Clayallee 38
14195 Berlin
E-Mail: info@florentinekriess.de

Impressum

Impressum Verantwortlich:

Florentine Krieß
Clayallee 38
14195 Berlin

Kontakt:
Florentine Krieß, Berlin
Telefon: +49 (0)30 30201545
Handy: +49 (0)179-1174965
E-Mail: info@florentinekriess.de

Bankverbindung:
Commerzbank Berlin
BLZ: 100 800 00
KtNr: 0407064100

Umsatzsteuer-ID:
DE 273947538

Aufsichtsbehörde:
Finanzamt Zehlendorf
Martin Buber Str. 20
14163 Berlin

Widerrufsrecht

6. Widerrufs- und Rückgaberecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Florentine Krieß
Clayallee 38
14195 Berlin
E-Mail: info@florentinekriess.de

Widerruf (Drucken)

Wenn Sie dieses Formular verwenden möchten, dann können Sie es runterladen, ausdrucken, ausfüllen und dann zusenden per Post, oder als Anhang in einer E-Mail, oder falls beim Anbieter ein Fax vorgesehen ist an die angegebene Nummer faxen.
Muster-Widerrufsformular
 
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An (1):
 
 
 
 
 
 
 
Hiermit widerrufe(in) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*),/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
 
 
 
 
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
 
 
 
 
 
 
Name des/der Verbraucher(s)
 
 
 
 
Anschrift des/der Verbraucher(s)
 
 
 
 
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
 
 
 
 
 
 
Datum
 
 
 
 
(*) Unzutreffendes streichen.
 
1)[hier ist der Name, die Anschrift und gegebenenfalls die Telefaxnummer und E-Mail-Adresse des Unternehmers einzufügen]: